text.skipToContent text.skipToNavigation
 Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Seite zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies erhalten Sie hier.  Hier clicken

Schneller. Für länger. 

Foil Disc


Je später du bremst, desto länger kannst du deine Geschwindigkeit beibehalten. Geschwindigkeit und Leistung ergeben sich nicht nur aus Aerodynamik und erhöhter Kraftübertragung, sondern auch aus der Bremsleistung. Die Linien, die du fährst, das Vertrauen in dein Bike und die Dosierung deiner Geschwindigkeit bieten ganz neue Möglichkeiten, Sekunden zu gewinnen, und auch mehr Entscheidungsmöglichkeiten, das Rennen für dich zu entscheiden. Das Foil Disc gibt dir Vertrauen in dein Bike und die Sicherheit, bei allen Bedingungen deinen Speed bis zum letztmöglichen Moment beizubehalten.


Verbesserungen an Kontrolle und Gängen

Die Disc-Version verfügt über denselben bewährten leichten und aerodynamischen Rahmen wie die Felgenbremsen-Version und zählt immer noch zu den leichtesten Aero-Bikes am Markt. Zur Minimierung des Luftwiderstands und zur Optimierung der Leistung bei Seitenwind wurde die Gabel vollständig überarbeitet. Die Konstruktion aus einem Guss sorgt für geringes Gewicht und erhöhte Steifigkeit.


Scheibenbremsenoptimierte Gabel

Die Gabel wurde vollständig neu entwickelt, um die asymmetrischen Kräfte der Scheibenbremse zu verteilen und einen optimalen Luftfluss um die Bremssättel herum zu gewährleisten. Die innere Kabelführung und der großzügige Freiraum um die Reifen, der Reifen bis zu einer Breite von 30C erlaubt, runden die neue Gabel ab.


Steckachse

Das Foil Disc kommt mit einer 12-mm-Steckachse an Vorder- und Hinterrad, welche zum Standard bei Rennrädern geworden ist. Der Steckachsenkopf hat einen Durchmesser von 25 mm. Dies sorgt für mehr Oberflächenkontakt zwischen Rahmen und Achse, um die zusätzliche Last der Vorderbremse aufzunehmen. Der Kopf der Hinterachse behält aufgrund der geringeren Last seinen Durchmesser von 20 mm. An beiden Achsen kann der Hebel für eine verbesserte Aerodynamik und Ästhetik des Bikes entfernt werden.


Aerodynamische Bauweise

Das Steuerrohr des Foil verfügt über ein ganzflächiges Aero-Profil mit exzellenten aerodynamischen Eigenschaften, insbesondere bei niedrigen Anströmwinkeln. Die Form der Anströmkante wurde mit zusätzlichen Carbonschichten optimiert, um sie so aerodynamisch wie möglich zu machen. Um den Luftwiderstand an den Bremsen zu minimieren, wurde die neue Gabel von Grund auf neu gestaltet.


Kraftübertragung

Dank des PF86-Tretlagers lassen sich Unterrohr und schmal zulaufendes Sattelrohr breit mit dem konifizierten Sitzrohr des Tretlagergehäuses verbinden. SCOTTs patentierte Carbon-Fertigungstechnologie und der einzigartige Carbon-Lagenaufbau ermöglichen ein extrem steifes Tretlager.


Komfortzone

Das Foil verfügt über eine nach unten versetzte Befestigung der filigranen Sitzstreben, was in einem komfortablen Fahrerlebnis resultiert. Der zielgerichtete Ansatz zur Verbesserung des Komforts des Foil hat zu einer Verbesserung der vertikalen Performance geführt.


Umwerfer

Der Rahmen ist in zwei Versionen für verschiedene Umwerfer erhältlich: eine für traditionelle Umwerfer und eine für Direct-Mount-Umwerfer. Direct Mount ist ein Standard von Shimano, der heute in den Schaltgruppen Dura Ace und Ultegra verwendet wird. Der Direct Mount-Umwerfer bietet mehr Raum zur Entnahme des Laufrades, was den Reifenwechsel einfacher und schneller gestaltet.


Ausfallende

In Zusammenarbeit mit unserem Rennrad-Team haben wir außer dem Direct Mount-Umwerfer auch die Ausfallenden gestaltet, welche eine einfache Führung des Hinterrads in die Aussparung des Ausfallendes ermöglicht. Die Nabe erhält zunächst Kontakt mit dem schrägen (vorderen) Teil der Aussparung und wird schließlich durch Anheben des Rades in die endgültige Position gebracht.


Steuerrohr

Das Steuerrohr des Foil verfügt über ein ganzflächiges Aero-Profil mit exzellenten aerodynamischen Eigenschaften, insbesondere bei niedrigen Anströmwinkeln. Die Form der Anströmkante wurde mit zusätzlichen Carbonschichten optimiert, um sie so aerodynamisch wie möglich zu machen. Zudem garantiert ein Aero-Profil den perfekten, maximal aerodynamischen Übergang zwischen Rahmen und Gabel.


Sattelstütze

Das Foil ist mit einer perfekt integrierten Sattelstützenklemme und einem sauberen Übergang zwischen Sattelrohr und Sattelstütze ausgestattet, um die aerodynamische Effizienz zu maximieren, ohne die Zweckmäßigkeit zu beeinträchtigen. Die proprietäre Sattelstütze folgt der aerodynamischen Rohrform des Rahmens und besitzt eine Absenkung von entweder 5 mm oder 20 mm.


Integration


Syncros Aero RR1.0 Cockpit

Das vollständig integrierte RR1.0 Cockpit von Syncros wurde gemeinsam mit dem Foil entwickelt und unterstreicht die aerodynamische Kompetenz dieses Bikes. Die überragenden, aerodynamischen Eigenschaften beruhen auf seiner aerodynamisch optimierten Form, wie beispielsweise einem F01-Profil am waagerechten Teil des Lenkers ebenso wie die Integrationsmöglichkeiten auf dem neusten Stand der Technik. Vollständig innenliegende Bremskabel, mechanische und elektronische Schaltzüge und Shimanos Di2-Kabelkasten sorgen für einen glatten Übergang zwischen Steuerung und Rahmen, eine reduzierte Optik und eine aerodynamische Kabelführung. Trotz des aerodynamischen Lenkerdesigns, das eine kleine Aussparung aufweist, um einen glatten Übergang zwischen Lenkerband und der griffigen Oberseite zu gewährleisten, wo kein Lenkerband benötigt wird, wurde das Syncros Aero RR1.0 Cockpit nach ergonomischen Prinzipien gestaltet. Ein weiterer, wichtiger Vorteil dieses integrierten Carboncockpits ist seine Fähigkeit, die Performance der Carbonstruktur auf ein einzelnes Teil maßzuschneidern. Am Übergang zum Lenker verbreitert sich der Vorbau zu einer Dreiecksform, die dem Lenker eine größere Auflagefläche gibt, um die Steifigkeit zu maximieren und ein Verdrehen zu verhindern.

Durch den Wegfall der Verbindung zwischen Vorbau und Lenker wird die Steifigkeit des Cockpits auf ein Maß erhöht, das sich mit keinem herkömmlichen Aufbau erreichen lässt. Gleichzeitig wartet das Carboncockpit mit einem beeindruckend geringen Gewicht von 395 g auf (Lenkerbreite: 42 cm/Vorbaulänge: 110 mm). Der Lenkerwinkel ist zwar durch die einteilige Steuermachart vorgegeben, doch ist es unserem Technikteam anhand ausführlicherer Analysen von Lenkerpositionen gelungen, eine neutrale Haltung zu entwickeln. Zwei verschiedene Befestigungsoptionen sorgen dafür, dass Garmin-Kopfeinheiten perfekt vor dem Cockpit positioniert werden können, damit der Fahrer seine Daten jederzeit vor Augen hat. Das Syncros Aero RR1.0 Cockpit ist nachrüstbar. Dank Reduzierscheibe ist es mit einem 1 1/4-Zoll- und 1 1/8-Zoll-Gabelschaft kompatibel. Die Aero Zwischenringe sind speziell auf das Foil ausgelegt und bieten einen glatten Übergang zwischen Vorbau und Rahmen. Die Aero Zwischenringe sind in Höhen von 2 mm, 5 mm, 10 mm und 20 mm erhältlich, um eine Feinjustierung der Steuersäule zu ermöglichen.

Weiterlesen
Syncros aero rr1.0 cockpit


Das Beste unter allen Bedingungen

Jetzt ist das Foil nicht nur eines der schnellsten Bikes da draußen, sondern überrascht auch mit bester Kontrolle unter allen Bedingungen. Heute entscheiden oft Millimeter über Sieg oder Niederlage im Rennen. Wer die besseren Bremsen hat, ist der Konkurrenz eindeutig eine Nasenlänge voraus. Scheibenbremsen bieten die Möglichkeit, andere Fahrer beim Einschneiden in die Kurve zu überholen, denn ein Mehr an Vertrauen in die Bremsen unter allen Bedingungen kann den Unterschied zwischen schnell und am schnellsten ausmachen.


So sehen Sieger aus!

Seit seiner Einführung im Jahre 2010 wurden auf dem Foil zahllose Sieger gekürt. Bis heute (August 2017) konnte das Foil 32 Etappensiege bei Grand Tours und vier Monumente gewinnen. Das Foil hat in 153 Rennen auf dem höchsten Level des Radsports die Ziellinie als erstes überquert. Das Foil wurde entwickelt, damit du jede Ausfahrt für dich entscheiden kannst! Egal, ob du einen Wettkampf bestreitest, ein virtuelles Segment verfolgst oder dich deinen Bike-Kollegen in einem imaginären Sprintfinale stellst: Das Foil ist die ultimative Rennmaschine für alle, denen der Sinn nach Sieg steht.


Foil Modellvarianten


SCOTT Foil Premium Disc Bike
SCOTT Foil Premium Disc Bike
SCOTT Foil RC Bike
SCOTT Foil RC Bike
SCOTT Foil 10 Disc Bike
SCOTT Foil 10 Disc Bike
SCOTT Foil 10 Bike
SCOTT Foil 10 Bike
SCOTT Foil 20 Disc Bike
SCOTT Foil 20 Disc Bike
SCOTT Foil 20 Bike
SCOTT Foil 20 Bike
SCOTT Foil 30 Bike
SCOTT Foil 30 Bike